Allergie gegen Naturkautschuklatex bei Kindern

Die vollständige Vermeidung von Latex in frühen Jahren kann im späteren Leben die Häufigkeit von allergischen Reaktionen des Typ I und Typ IV erheblich reduzieren.

Es gibt eine steigende Anzahl an Nachweisen dafür, dass der Kontakt mit Latex in den frühen Jahren eines Kindes das Risiko erheblich erhöht, im späteren Leben schlimmstenfalls eine potenziell lebensbedrohliche Latexallergie und bestenfalls Asthma und/oder Ekzeme zu entwickeln. Ist es mit so vielen verfügbaren Alternativen zu Latex nicht an der Zeit, die Latexbelastung in Kinderkrankenhäusern und Geburtskliniken völlig abzuschaffen?

Der komplette Artikel steht für Sie zum Download bereit:

Produktsuche

Um nur bestimmte Produkte zu sehen wählen Sie aus den Kategorien oder suchen Sie nach einem Stichwort