Die neue EN 420 heißt EN ISO 21420:2020 - Allgemeine Anforderungen an Schutzhandschuhe

Der bekannte Standard EN 420 (zuletzt gültige Fassung von 2009) gilt für alle Schutzhandschuhe (von dünnen Einweghandschuhen über dicke Mehrwegchemikalienschutzhandschuhe bis hin zu Garten- oder Motorradhandschuhen). Er definiert die allgemeinen Anforderungen (und die entsprechenden Prüfverfahren) zu Gestaltungsgrundsätzen, Handschuhkonfektionierung, Unschädlichkeit, Komfort, Leistungsvermögen, sowie die Kennzeichnung und die vom Hersteller bereitzustellenden Informationen. Diese – bis dato rein europäische – Norm wurde nun als ISO 21420:2020 in einen internationalen Standard umgewandelt. In diesem Zuge wurde die Norm in einigen Punkten überarbeitet, sowie um zusätzliche Anforderungen ergänzt.

Produktsuche

Um nur bestimmte Produkte zu sehen wählen Sie aus den Kategorien oder suchen Sie nach einem Stichwort