Hochfrequenz-Chirurgie: Wirkungsweise, Risiken und Risikominimierung

Die Hände sind die wichtigsten Arbeitsinstrumente des Menschen. Handschuhe bewahren sie vor Kälte, Schmutz, Kontamination und Verletzungen.

Im medizinischen Bereich gelangen spezielle Handschuhe zum Schutz für Patienten und Personal zum Einsatz. Bei korrekter Anwendung sollen medizinische Handschuhe wechselseitige Keimübertragung zwischen medizinischem Personal und Patienten verhindern. Bestmögliches Tastgefühl, hohe Elastizität und Tragekomfort sind weitere unabdingbare Produktanforderungen. Durch die geringe Dicke von 0,2 mm lassen sich diese Vorgaben weitgehend erfüllen, es stellt sich jedoch die Frage, ob und wie ein OP-Handschuh Schutz vor Spannungen von ca. 1.300 Volt, wie sie bei der HF-Chirurgie verwendet werden, bieten kann.

Der komplette Artikel steht für Sie zum Download bereit:

Produktsuche

Um nur bestimmte Produkte zu sehen wählen Sie aus den Kategorien oder suchen Sie nach einem Stichwort